Schlittschuh fahren

Am Samstag, den 24.02.2018 haben wir uns als Stamm gemeinsam in der Eissporthalle in Frankfurt auf die Kufen gewagt. Unter den dicken Jacken war zwar die Kluft nicht mehr zu sehen, der Zusammenhalt und die gemeinsame Freude war trotzdem zu genüge vorhanden.

Pinguin

Pinguin

Am Anfang waren noch ein paar Pinguine mit auf der Bahn, mit der Zeit wurden die Kinder jedoch immer mutiger.

Sonnenschein

Sonnenschein

Trotz Sonnenschein war der Wind eisig kalt, Handschuhe und Mütze somit auf der Draußenbahn sehr nützlich.

Sport

Sport

Wer sich bewegt, dem wird warm. Erst recht, wenn man von der kalten Bahn draußen, in die Windgeschützte Halle wechselte.

Groß und Klein

Groß und Klein

Der große schützt den Kleinen, so lautet der Pfadfindergruß. Auf dem Eis war es jedoch manchmal auch anders herum.

Eis

Eis

Mit Rückenwind und der frisch gemachten Eisbahn konnte man richtig Geschwindigkeit aufbauen.

Gruppenfoto

Gruppenfoto

Kalt genug für Gruppenkuscheln war es nicht, auch wenn es so aussieht ;) Das ist nur das Gruppenfoto.

Trau ich mich?

Trau ich mich?

Manche brauchten etwas Zeit, um sich auch ohne jemand anderes aufs Eis zu trauen.

Pause

Pause

Nach einer wilden Fahrt, brauchte der eine oder andere eine Pause. Die Eltern konnten ohne auf die Bahn zu müssen ihre Kinder im Blick behalten.

Strahlegesicht

Strahlegesicht

Egal wie talentiert, alleine oder gemeinsam, Spaß gemacht hat es!

Strahlender Himmel

Strahlender Himmel

Manch einer hat bei diesem strahlenden Sonnenschein sogar die Sonnenbrille raus geholt.

Eishockey

Eishockey

Die Bahn im Eishockeystadium war Windgeschützt. Man konnte ein wenig das Gefühl erahnen dort als Spieler über die Fläche zu sausen.

Flitzer

Flitzer

Egal, wie schnell wir gefahren sind, verletzt hat sich niemand, außer vielleicht am Stolz. Natürlich sind einige auch mal gefallen, aber nichts ernstes. Gott sei Dank!

© 2017 kreiert durch Rahel Böhmig, mit WIX.com